Thomas de Maiziere – Karikatur

Share
VN:F [1.9.22_1171]

Thomas de Maiziere – Karikatur: Deutschland auf dem Weg in eine strahlende Zukunft 1984

Der totale Polizeistaat 1984 – Ein Alptraum wird wahr

thomas-de-maiziere-theo-guttenberg-karikatur

thomas-de-maiziere-theo-guttenberg-karikatur

Was macht eine gute Innenpolitik dieser Tage aus? Es ist die Kombination aus geschürter Angst, Allmachtsphantasien, Ohnmacht und grenzenloser Ignoranz. 20 deutsche Terroristen in einem Kamp in Pakistan in Ausbildung? Schrecklich! Die Reaktion der Medien darauf? Alarmierend!

Bahnfahren? Unmöglich, weil ständig irgendjemand einen Koffer mit alten Klamotten am Bahnhof vergisst oder entsorgt. Erwin Pelzig hat Recht, wenn er sagt dass “20 Koffer ausreichen, um Deutschland lahmzulegen”. Eine traurige Bilanzierung deutscher Innen- und Aussenpolitik. Müssen wir uns jetzt alle fürchten? Nein. Terroranschläge und da sind sich die Terrorexperten allesamt einig kann man NICHT verhindern. Man kann versuchen ihre Wahrscheinlichkeit zu mildern, indem man Überwachung forciert und Hausdurchsuchungen. Die Palette ist vielfältig. Oder man macht, wie jüngst von Niedersachsens Innenminister vorgeschlagen, die Onlineüberwachung wieder populär, wenns damals schon vor Karlsruhe mit der Online Überwachung und den Kinderschändern nicht hingehauen hat, ruft man diesmal jetzt halt den Notstand aus und verweist auf Terrorgewaltplanungen finstrer Quellen gegen den Staat – die Bundesrepublik Deutschand…und dann sollte es doch hinhauen. Bestimmt! ;)

Selbst Atomkraft strahlt jetzt fremdbestimmt

atom sonne

atom sonne

Wenn Du etwas willst, dann mach es – warte nicht. Ein großer Mann hat einmal gesagt: “Politik ist wie ein großer Tisch: Jeder, der sich an die Regeln hält, ist herzlich eingeladen, teilzunehmen.” Das Internet hat die Welt, in der wir leben, mehr verändert als jedes andere Medium zuvor. Nichts wird danach jemals wieder sein wie zuvor. Jeder hat jetzt eine eigene Stimme, die er dazu nutzen kann, Positives zu bewirken. Das ist eine Erkenntnis, der sich auch die Politik nicht entziehen kann und die den Umgang mit dem Bürger ändern wird. Dr Pimps Lab ist das beste Beispiel für eine Anzahl junger Online-Magazine mit politischem Hintergrund. Und dieser Online-Trend setzt sich seit Jahren kontinuierlich fort. In diesem Sinne sind wir immer an Kooperationen und Feedback interessiert. Schreiben Sie uns, wenn sie sauer, lustig oder vernünftiger politisch unterwegs sind. Oder wenn sie eine gute Idee haben. Strahlende Idee sind immer willkommen. Nach diesem Motto hat sich die Atomkraft dank Atomkompromiss auch wieder gemausert. ist aufgestigen in den olymp der Positivprodukte, eine schmuddelige Identität aus den 80er Jahren ablegend. Gorleben 21!

Und die Castor Transporte ins Endlager Gorleben werden einfach als notwendig und die Demonstranten und ihr Anliegen als nutzloses Übel und Steuergrab deklariert. Schwupps – schon wird alles richtig, was der Staat macht.
Thomas de Maiziere:

“Als ob irgendein Polizist, der eine Demonstration schützt, die Absicht hat, Gewalt anzuwenden! Die Strategie der Polizei ist deeskalativ. Sie reagiert auf die Gewalt von anderen. Eine gleichzeitige Aufforderung an Polizei und Demonstranten, keine Gewalt anzuwenden, weise ich für die deutsche Polizei zurück.”

Rede zur aktuellen Stunde im Bundestag zu den Castor- Transporten

Quelle: http://www.thomasdemaiziere.de/

Das wirklich Beeindruckende an dem Zitat ist die Schuldverlagerung auf die Demonstranten mit dem Endsatz. Zugegebenermassen haben deutsche Innenminister nicht immer durch Empathie zum Volk geglänzt. Otto Schily war dafür kein Paradebeispiel, Wolfgang Schäuble auch nicht, und so setzt sich diese schlechte alte Tradition immer wieder fort. Bitte liebe Herren Innenminister das Landes und der Bundesländer (auf Länderebene) : Wenn kein gewaltloser Protest mehr toleriert wird, welche Form des Protestes denn? Man kann Magazine wie dieses gern verteufeln, doch sollte man das Ganze lieber als Geigerzähler eines Volksgefühls verstehen, das nur die schweren allgemeinen Schwingungen zivilisiert an die Oberfläche weiter trägt. Ganz ehrlich wir haben Stuttgart 21 nicht gemacht und Gorleben 21 auch nicht, wir sind nur mit unserer Augen-Kamera bewaffnet auf den Zug aufgesprungen, der ziellos durch die deutsche Medienlandschaft kurvt. Das einzige was jetzt noch fehlt nach Gorleben 21 ist der Überwachungsstaat 21.

Rechtshinweis: Bei diesem Artikel handelt es sich um Satire, frei in Ihrer Meinung – ganrantiert durch das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland.

Thomas de Maiziere – Karikatur

Thomas de Maiziere – Karikatur

Lesen Sie im zweiten Teil, wie es weiter geht

Lesen Sie hier weiter, wie in Deutschland langsam systematisch die Angst vor Terror forciert wird: Terrorismusdebatte 21

Lesen Sie im dritten Teil, wie es weiter geht

Lesen Sie hier weiter, wie in Deutschland langsam ein Überwachungsstaat entsteht: Überwachungsstaat 21

Thomas de Maiziere - Karikatur, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Share