So denkt die arabische Welt über den Westen

VN:F [1.9.22_1171]

Aktham Suliman Interview ab 7:41

Pelzig unterhält sich: Aktham Suliman (Deutschland-Korrespondent „aljazeera“) … Großartig

Lieber Herr Sarrazin, schauen Sie sich das bitte mal an und lassen Ihr dummes Buch vor lauter schlechten Gewissen auf der Stelle einstampfen; kurz bevor Sie da hingehen, wo Sie hingehören: Zurück in die Steinzeit. Das – hier im Video – ist die Wirklichkeit über das Thema Integration. Herr Suliman passt nämlich wie Millionen anderer so überhaupt nicht in Ihre Vorurteilswelt. Der Mann spricht weiser und gewandter, als Sie das jemals könnten. Sie sitzen nur da lieber Thilo S. und gucken wie das verängstigte Häschen, dass zitternd vor der Schlange hockt und grummeln sich mit roter Birne einen in den BART.

Neuer Kinofilm mit Thilo Sarrazin in der Hauptrolle?: Zurück in die Steinzeit

Das Vorurteil überlegener Rassen und Kulturen: einfach lächerlich. Thilo Du gehörst in Rente.

Hier merkt man wirklich, dass die arabische Welt der westlichen unterlegen ist – lol. Eines der besten Interviews zum Verhältnis beider Welten, Deutschland aus der Sicht der arabischen Welt. Lieber Herr Suliman, Danke, dass Sie es dem Sarrazin mal so richtig gezeigt haben und uns lebhaft demonstrieren, wie armselig pseudowissenschaftliche deutsche Dummschwätzer sind. Vielen Dank und lieber Erwin wieder einmal eines der besten Interviews zu den wichtigsten Themen in Deutschland, guten Abend Deutschland. Ich gehe jede Nacht mit dem guten Gefühl ins Bett in einem multikulturellen Staat zu leben und mit Fernsehen (BR), das klüger macht. Ob Gott nun Allah, Jahve oder Buddha ist, ist eben in einer toleranten Welt vollkommen gleichgültig – allein die gemeinsame Richtung zählt

aljazeera

aktham-suliman-erwin-pelzig

aktham-suliman-erwin-pelzig